Steckbrief

Johanna Schikora (Finswimming)


Grund der Nominierung:

Johanna erschwamm sich den ersten Platz beim Weltcupfinale in Poznan und stellte dabei einen neuen Jugendweltrekord über 800m auf.

Johanna, 18 Jahre     

·        Trainer: Volko Kucher

·        Schule: Otto-Nagel-Gymnasium

·        Finswimming seit: ca. 7 Jahren

·        Bisherige sportliche Erfolge:

- zweifache Jugendweltrekordhalterin über 800 m und 1500 m
- 2019: Jugendweltrekord über 800 m beim Weltcupfinale in Poznan, Jugendweltmeisterin über 400 m und 1500 m in Sharm El Sheikh (Ägypten), Vizeeuropameisterin über 400 m in Ioannina (Griechenland), Siegerin der Gesamtweltcupwertung, Silber über 800 m in Sharm El Sheikh, Bronze über 800 m und 1500 m in Ioannina

·        Hobbies: Finswimming, Klavier spielen, Nachhilfe geben

·        Sportliche Ziele: Teilnahme an den Weltmeisterschaften in Tomsk 2020, Teilnahme an den World Games in Birmingham 2021, alle möglichen Bestzeiten und Rekorde, die ich nicht weiter verraten möchte ;)

·        Sportliche ZieleLebensmotto: Nur wenn du alles gegeben hast, kannst du dir nichts vorwerfen.

Lebensmotto: Wenn du deinen Weg zum Ziel beginnst, dann verfolge ihn bis zum Ende und zu 100 %.Johanna sicherte sich den 3. Platz in der Gesamtwertung der Weltcups in Phuket/Thailand und wurde Nachwuchssportlerin des Monats November. Im weiteren Saisonverlauf gewann sie u.a. 1x Gold und 2x Bronze bei den JEM, holte zwei erste Plätze bei den Deutschen Meisterschaften und 6 erste Plätze bei den DJM.