Nachwuchssportlerin des Monats Mai

Die Projektpartner Berliner Sparkasse und die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie präsentieren die Wahl "Nachwuchssportler*in des Monats". Die Leser von berlin-sport.de und zahlreiche sportbegeisterte Berliner haben abgestimmt. Hermine Fuckel (Sportakrobatik) wurde zur Nachwuchssportlerin des Monats Mai gekürt. Sie konnte sich gegen Helena Ripken (Rhythmische Sportgymnastik) und Blanka Dörfel (Leichtatheltik) durchsetzen und darf sich nun über 200 Euro Preisgeld freuen. 

Hier gehts zum Artikel der Berliner Morgenpost

Grund der Nominierung:

Hermine Helene Fuckel konnte mit einer beeindruckenden Vorstellung als zweitbeste Deutsche in der Altersklasse U12 beim letzten Wettkampf überzeugen und verdeutlichte damit, wo ihre Wettkampfambitionen in diesem Jahr liegen.

Hermine Fuckel, 11 Jahre     

  • Trainer: Herr Schatz
  • Schule: Mahlsdorfer Grundschule
  • Sportakrobatik seit: 2012
  • Bisherige sportliche Erfolge:
    • 2017: DSAB Mannschaftstag – Nachwuchsklasse 3. Platz
    • 2019: Berliner Meisterschaft – Damenpaar, Mehrkampf 1. Platz
    • 2019: 1. Hauptstadtpokal – Damenpaar, Jugend 1. Platz
    • 2019: Deutsche Meisterschaft – Damenpaar, Jugend, Dynamik 8. Platz
  • Hobbies: Sport, Hip Hop, Schmuck aus Kunstholz basteln
  • Sportliche Ziele: Ostdeutsche Meisterschaft gewinnen
  • Lebensmotto: Every dream begins with a wish.

Newsletter abonnieren
Jetzt registrieren
Finde uns auf
Facebook
Suche