AKTUELLES

Schwimm-Intensivkurse in den Ferien

Mehrere Berliner Schwimmvereine bieten in Zusammenarbeit mit der Sportjugend Berlin und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie in den Sommerferien 2021 wieder Schwimm-Intensivkurse für Kinder an.

Die Intensivkurse richten sich an Schüler/-innen der 3.- 6.Klassen, die noch kein Jugendschwimmabzeichen in Bronze haben.
Die Intensivkurse finden in den Sommerferien an fünf Tagen von montags bis freitags täglich für 45 Minuten in zwölf Berliner Hallenbädern statt.
In einigen Schwimmhallen werden inklusive Kurse für Kinder mit und ohne Behinderungen angeboten. Diese Kurse sind als inklusive Kurse auf der Webseite gekennzeichnet.

Die Teilnahme an den Kursen ist kostenfrei.

Die Anmeldung ist auf der Webseite www.schwimmkurse-sportjugend.de ab Samstag, den 12.06.2021 möglich. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über diese Webseite.


RUNLETICS

RUNLETICS ist die neue urbane Sportart aus einer Kombination von Laufen und Athletik.
In einer standardisierten Arena müssen anspruchsvolle Hindernisse schnellstmöglich absolviert werden.
Der spielerische Wettbewerb und die Freude die Hindernisse der Arena zu bezwingen, sind Motivation, fördern die Lust auf Bewegung und begeistern dadurch auch Kinder und Jugendliche, die in ihrem Umfeld nicht täglich dem Sport begegnen.

Die neue urbane Sportart RUNLETICS  wird von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sowie der Deutschen Schulsportstiftung und Jugend trainiert für Olympia & Paralympics im Rahmen der Schulsportwoche Berlin veranstaltet und richtet sich an Berliner Schülerinnen und Schüler der 3. bis 12./13. Klassen. 

Runletics findet zwischen dem 12. und 17. August 2021 auf dem Maifeld am Olympiastadion statt.

Nähere Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte der beigefügten Ausschreibung oder unter dem Link https://www.scc-events.com/corporate/veranstaltungen/events-fuer-kinder/runletics.html

Die Anmeldung erfolgt über das Meldeportal für die „Schulsport-Stafette“ http://anmeldung.jugendtrainiert.com |  Registrierungspasswort: #jugendtrainiertbewegt


Schulsport-Stafette

Im Namen von „Jugend trainiert“ fällt am 9. August 2021 der offizielle Startschuss zur „Schulsport-Stafette“. An dieser Schulsportwoche, mit oder ohne Wettbewerbscharakter, können sich alle Schulen bundesweit beteiligen. Der Auftakt erfolgt in Berlin und in den darauffolgenden Wochen geben sich die Bundesländer symbolisch den Staffelstab von Hand zu Hand. Innerhalb der „Schulsport-Stafette“ können sich die Schulen für das „Bundesfinale 2021 vor Ort“ vom 27.09.-01.10.2021 qualifizieren.

Ausführliche Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage unter https://www.jugendtrainiert.com/schulsport-stafette/. Ab sofort können sich hier alle Schulen über das Online-Meldeportal anmelden. Das Registrierungspasswort lautet: #jugendtrainiertbewegt.

Detaillierte Informationen zu allen Sportarten finden Sie in der Ausschreibung unter https://www.jugendtrainiert.com/schulsport-stafette/ausschreibung/.

Für die Verbreitung und Aktivierung verwenden Sie gerne unseren Aufruf unter https://www.jugendtrainiert.com/schulsport-stafette/aufruf/

„Sport macht Spaß“ für Grundschulkinder

ALBA BERLIN bringt wieder Bewegung in die Wohnzimmer: Seit Anfang des Monats erscheint jeden Samstag um 10 Uhr auf YouTube eine neue Folge „Sport macht Spaß" für Grundschulkinder.

In der Kabine der Profis legen sich die ALBA-Nachwuchstrainerinnen und - trainer mit Spielen und Übungen ins Zeug, und die Schülerinnen und Schüler können von zuhause aus einfach mitmachen. Um 9 Uhr gibt es außerdem auch immer eine neue Kita-Folge.

„Sport macht Spaß" ist Teil des digitalen Sportprogramms „Sport digital – Mehr Bewegung im Quartier", das ALBA BERLIN nach dem großen Erfolg von „ALBAs täglicher Sportstunde" während der Schulschließungen gemeinsam mit dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) ins Leben gerufen hat. Der Link zum YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/albaberlin

Tischtennis-Schulsportaktionen im Schuljahr 2020-21

Der Deutsche Tischtennis-Bund e.V. unterstützt den Schulsport auch im Schuljahr 2020/21 mit der 38. Auflage der mini-Meisterschaften in dieser Sportart, sofern es die pandemiebedingten Einschränkungen zulassen werden.

Zusätzlich können Schulen das Tischtennis-Sportabzeichen und/oder ein Tischtennis-Set zum fairen Preis erwerben.

Einzelheiten und Informationen zu weiteren Kampagnen finden Sie in den unten angefügten Anhängen und unter Spiel mit!.


DRUMBO CUP: Video zum Finaltag

Deutschlands größtes Hallenfußballturnier für Grundschulen wurde am 11. März 2020 in der Sporthalle Charlottenburg in einer tollen Atmosphäre ausgetragen. Überglücklich nahmen die beiden Siegermannschaften den Drumbo Cup und die Goldmedaillen entgegegen. Die Grundschule an der Wuhlheide mit ihrer Mädchenmannschaft und das Jungenteam der Aziz-Nesin-Grundschule sicherten sich in der 46. Auflage des Drumbo Cups den Titel 2020.

Die Silbermedaillen erspielten sich die Grundschule am Rüdesheimer Platz mit ihrem Mädchenteam und das Jungenteam der Gesundbrunnen-Grundschule. Den dritten Platz belegten bei den Mädchen die Grundschule Sandsteinweg und die Bernd-Ryke-Grundschule bei den Jungen.

Traditionell wurde außerdem von der Deutschen Olympischen Gesellschaft der Fair-Play-Preis vergeben. Die Schülerinnen der Grundschule Sandsteinweg sowie die Schüler der Grundschule am Buntzelberg freuten sich über diese ganz besondere Auszeichnung. Diese wurde ihnen von Olympiasiegerin Heike Drechsler überreicht.

Beim Finalturnier in der Sporthalle Charlottenburg, das mit viel Engagement durch die Commerzbank organisiert wurde, sorgten begeisterte Zuschauerinnen und Zuschauer aus allen Stadtteilen für wunderbare Stimmung.

Einen Einblick in die Athmospäre des Turniers erhält man mit hier per Video.

 

Berlin Recycling schnürt Hilfspaket für Berliner Sport und Kultur - 20.000 € sind im Topf

In den vergangenen Tagen hat Berlin Recycling die Initiative #ZusammenStehen ins Leben gerufen und insgesamt 20.000 Euro von Berliner Partner-Unternehmen eingesammelt.

Diese 20.000 Euro stehen im nächsten Schritt als Fördertopf der Berlin Recycling Crowd zur Verfügung.

Notleidende Projekte oder diejenigen, die aus irgendwelchen Gründen aktuell einen Finanzbedarf haben, können sich ab sofort und bis 28. Mai bewerben, d.h. ein Crowdfunding-Projekt anlegen. Am 01. Juni gehen diese Projekte dann gleichzeitig online für 30 Tage und profitieren in dieser Zeit vom prall gefüllten Fördertopf.

Berlin Recycling öffnet damit extra seine Crowdfunding-Plattform, die normalerweise Projekten der Kinder- und Nachwuchsarbeit vorbehalten ist. Vorübergehend steht die Berlin Recycling Crowd nun dem gesamten Sport in Berlin zur Verfügung.

Weitere Informationen zu dieser Aktion finden Sie unter www.br-crowd.de/aktion.


Newsletter abonnieren
Jetzt registrieren
Finde uns auf
Facebook
Suche

Werbeanzeige

Banner