Hintergrundinformationen zum Projekt "Nachwuchssportler des Monats"

Nicht nur Berliner Spitzensportler, sondern auch viele Nachwuchssportler der Hauptstadt erbringen täglich herausragende sportliche Leistungen bei nationalen und internationalen Wettkämpfen.   

Der Landessportbund Berlin, der Olympiastützpunkt Berlin und die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie möchten diese Leistungen noch stärker würdigen. Seit Januar 2012 nominiert eine Fachjury des LSB, des OSP und der Eliteschulen des Sports monatlich die besten Berliner Nachwuchssportler.

Mit der Bekanntgabe der/des Gewinnerin/ers an jedem zweiten Dienstag pro Monat werden jeweils die neuen Kandidaten auf www.berlin-sport.de vorgestellt. Der Abstimmungsrhythmus beginnt an jedem zweiten Dienstag pro Monat und endet jeweils am Monatsende (ca. 2-3 Wochen). 

Nominierungskriterien

- Kaderzugehörigkeit: D-Kader, D/C-Kader oder C-Kader

- Alter: zum Zeitpunkt der Leistungserbringung das 18. Lebensjahr nicht vollendet

- Mitglied eines Berliner Sportvereins

- Medaille bei Deutschen Meisterschaften

- Erfolgreiche Teilnahme an Internationalen Meisterschaften

- Zeitpunkt der Nominierung an den LSB: spätestens 4 Wochen nach dem Wettkampf

 

Auswahl der Nominierten

- Die Auswahl erfolgt monatlich durch eine Fachjury:

  •   Landessportbund Berlin, Abteilung Leistungssport
  •   Olympiastützpunkt Berlin, Bereich Laufbahnberatung

- Pro Monat werden zwischen 2-5 Kandidaten nominiert

  (abhängig von der Anzahl der Wettkämpfe/Erfolge je Monat)

- Die Auswahl erfolgt nach

  •  Olympischen Sportarten
  •  Paralympischen Sportarten
  •  Nicht-Olympischen Sportarten
  •  Geschlechterneutral – ausschließlich nach Erfolgen
  •  Einzelsportlern - keine Mannschaften

 

Wahlprozedere

Der Abstimmungszeitraum beginnt an jedem zweiten Dienstag pro Monat und endet am Monatsende. Teilnahmeberechtigt sind alle sportinteressierten Berlinerinnen und Berliner sowie Nicht-Berliner. Jeder Teilnehmer darf nur 1x je Abstimmungsart seine Stimme abgeben! Abgestimmt wird   

 

- via Wahltool hier!

 

Kontakt zu den Eliteschulen des Sports:


Schul- und Leistungssportzentrum (SLZB):

- Ansprechpartner: Christine Behrendt (Tel. 030-983185235)
und Tom Goericke (030-98 31 85 234)



Sportschule im Olympiapark-Poelchau Schule:

- Ansprechpartner: Carsten Richter (Tel.:030- 30063305),
richter@sportschule-olympiapark-poelchau.de

 

Flatow-Oberschule:

- Ansprechpartner: Marian Kräker (Tel.: 030 6548-6630),
fbl-kraeker@flatow-os.de 

Newsletter abonnieren
Jetzt registrieren
Finde uns auf
Facebook
Suche