Nachwuchssportlerin des Monats November - Annika Schneider


© Camera4

Annika Schneider zählte im Kopf leise bis drei, dann drückte sie ab. Und traf. Auch die nächsten Schüsse saßen. Mit guten Schießeinlagen hatte sich die 17-Jährige bei den Weltmeisterschaften im Laser-Run schon frühzeitig abgesetzt und ihren Vorsprung stetig ausgebaut. Am Ende gewann die Berlinerin bei der WM in Budapest die Goldmedaille sowohl im Einzel als auch mit der Mannschaft. Normalerweise ist der Laser-Run bestehend aus Laufen und Schießen die letzte Disziplin des Modernen Fünfkampfs, doch mittlerweile hat sich daraus ein eigenes Wettkampfformat entwickelt. Für Annika Schneider bietet sich somit eine weitere Chance auf internationale Medaillen.

Weiterlesen

November und der Opel Mokka X steht vor der Tür!

Die kalte Jahreszeit lädt zum zuhause bleiben ein – wenn Du aber doch einmal vor die Tür musst, sollst Du sicher an Dein Ziel kommen. Der Opel Mokka X sorgt für mtl. 249€* mit Winterkompletträdern sowie Lenkrad- und Sitzheizung dafür, dass Du sowohl sicher, als auch warm an Dein Ziel gelangst. Sei schnell, es sind aktuell nur noch 15 Fahrzeuge verfügbar.

Weiterlesen

„HOPE – Healthy Onko People“ gewinnt Zukunftspreis des Berliner Sports 2019


© Camera4

Jubel beim Charlottenburger TSV 1858! Der Verein hat heute Abend im Roten Rathaus mit seinem Projekt „HOPE – Healthy Onko People“ den Zukunftspreis des Berliner Sports 2019 gewonnen und kann sich über 7.000 Euro freuen. Die Sieger wurden von Aleksander Dzembritzki, Berlins Staatssekretär für Sport, und Thomas Härtel, Präsident des Landessportbundes (LSB) Berlin, sowie von Dr. Marion Bleß, Vorstand der LOTTO-Stiftung Berlin, und Anke Brinkmann, Leiterin Gesundheitsmanagement der Berliner Stadtreinigung (BSR), geehrt. Insgesamt zeichnete der LSB Berlin 20 Vereine und Verbände für besonderes Engagement und außergewöhnliche Initiativen aus. Der Wettbewerb ist mit 25.000 Euro dotiert.

Weiterlesen

Nur noch 100 Tage bis zum ISTAF INDOOR – Jetzt das Weihnachtsspecial sichern und sparen!

Nur noch 100 Tage! Dann geht’s wieder rund beim weltweit größten Leichtathletik-Meeting unterm Hallendach! Nirgendwo sonst ist man näher am Geschehen, nirgendwo sonst sind die Emotionen greifbarer als beim ISTAF INDOOR in der Berliner Mercedes-Benz Arena. Am Freitag, 14. Februar 2020, steht die 7. Auflage auf dem Programm. Spitzensport in einer ausverkauften Arena, Weltklasse-Athleten, die nur wenige Meter von den Zuschauerrängen entfernt Höchstleitungen abliefern, Laser- und Flammenshow – diese Kombination gibt’s nur beim ISTAF INDOOR.

Weiterlesen

Neues Hauptstadtbüro von Makkabi Deutschland im Olympiapark


© Jessica Brauner

Makkabi Deutschland hat am Donnerstagabend sein neues Hauptstadtbüro im Olympiapark eröffnet. LSB-Präsident Thomas Härtel sagte: „Wir begrüßen unseren neuen Nachbarn und Partner und freuen uns sehr auf die gemeinsame und enge Zusammenarbeit. In Zeiten des wachsenden Antisemitismus stehen wir erst recht an der Seite der jüdischen Sportbewegung Makkabi und bieten unsere Unterstützung an.\" Schon bei den European Maccabi Games 2015, der größten jüdischen Sportveranstaltung in Europa, hatte der Landessportbund die Organisation im Olympiapark mit unterstützt.

Weiterlesen

Erstmals drei Winterspielplätze in Steglitz-Zehlendorf - sonntags und kostenfrei

Ab dem 27. Oktober 2019 öffnet der Verein SPORTKINDER BERLIN jeden Sonntag drei Sporthallen in Lankwitz, Lichterfelde und Zehlendorf für Kinder zwischen 1 und 6 Jahren und deren Bezugspersonen. Diese „Winterspielplätze“ bieten einen abwechslungsreichen Bewegungsparcours zum „Eltern-Kind-Turnen“ – kostenfrei für alle Familien. Vor Ort sind qualifizierte Übungsleiterinnen und Übungsleiter im Einsatz, die motivieren, assistieren und beraten. Ermöglicht wird dieses Angebot durch das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf und die AOK Nordost in Zusammenarbeit mit den Vereinen TuSLi, SSC Südwest und VFL-Zehlendorf.

Weiterlesen

Nachwuchssportlerin des Monats Oktober - Lena Röhlings


© Camera4

Auf dieses Rennen hatte Lena Röhlings monatelang hingefiebert. Als bei der Junioren-WM das Finale im K1 (Kajak-Einer) über 1000 Meter anstand, war die 17-Jährige so auf den Lauf fokussiert, dass sie gar nicht mitbekam, was neben ihr passierte. Die Athletin auf der Nebenbahn hatte nämlich einen Fehlstart fabriziert, sodass die Kanutinnen zurückgepfiffen wurden, doch das war an Röhlings völlig vorbeigegangen.

Weiterlesen

„We call it a Klassiker.“ Der Opel Corsa

Von Deutschlands Straßen ist der Opel Corsa nicht mehr wegzudenken. Bei unserem Partner bekommst Du den Klassiker für eine überragende mtl. KOMPLETTRATE von nur 219,-€*. Schnell verfügbar und inklusive Ganzjahresreifen wartet der geschmeidige Cityflitzer auf Dich.

Weiterlesen

„Jugend trainiert“ wird 50! 12.000 Talente feiern mit Olympiasiegern und Bundespräsident Steinmeier

Starkes Zeichen für den Schulsport und die sportlichsten Talente Deutschlands! Jugend trainiert für Olympia & Paralympics wird 50 – und über 12.000 Schülerinnen und Schüler haben am 23.09.2019 das Jubiläum des größten Schulsportwettbewerbs der Welt im Berliner Olympiastadion mit einer bunten Show gefeiert. Mittendrin auch prominente Olympiasieger, die ihre große Karriere einst mit „Jugend trainiert“ begannen: Michael Groß (Schwimmen), Heike Henkel (Hochsprung), Natascha Keller (Hockey), Jonas Reckermann (Beachvolleyball) und Britta Steffen (Schwimmen). Zu den zahlreichen Gratulanten gehörten Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, der Schirmherr des Bundeswettbewerbs ist, Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller, Deutsche Bahn Vorstandsvorsitzender Dr. Richard Lutz und mit Heike Drechsler eine weitere Olympiasiegerin. Direkt nach der Feier begannen für 4.500 Schülerinnen und Schüler in zahlreichen Sportstätten der Sportmetropole die Wettbewerbe des Herbst-Bundesfinales.

Weiterlesen

Große Feier „50 Jahre Jugend trainiert für Olympia & Paralympics”

Jugend trainiert für Olympia & Paralympics wird 50 – und über 12.000 Schülerinnen und Schüler haben das Jubiläum des größten Schulsportwettbewerbs der Welt im Berliner Olympiastadion mit einer bunten Show gefeiert. Zu den gehörten Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, der Schirmherr des Bundeswettbewerbs ist, Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller, Deutsche Bahn Vorstandsvorsitzender Dr. Richard Lutz und LSB-Präsident Thomas Härtel. Direkt nach der Feier begannen für 4.500 Schülerinnen und Schüler in zahlreichen Sportstätten der Sportmetropole die Wettbewerbe des Herbst-Bundesfinales.

Weiterlesen

Newsletter abonnieren
Jetzt registrieren
Finde uns auf
Facebook
Suche